Ein neues Projekt der Jugendabteilung steht kurz vor der Fertigstellung.

Dabei geht es um eine Bandenwerbung für das CHIEMGAUER Förderprojekt der Jugendabteilung des TSV Übersee.

Es sollte eine der noch frei zur Verfügung stehenden Bandenflächen am Sportplatz in Übersee künftig von der Jugendabteilung genutzt werden. Hierfür musste erst einmal die Vorstandschaft von der neuen Idee, einer Werbung in eigener Sache überzeugt werden. Schließlich ging es dabei auch um den Verzicht der intern geregelten Mietkosten die für eine Bandenfläche von 3,00 m x 0,75 m pro Jahr zu bezahlen sind. Wieso die Vorstandschaft diese Idee dennoch sofort unterstützt hat, lässt sich ganz leicht erklären.

Die Chiemgauer Homepage

Der CHIEMGAUER ist selbst ein Verein der mit einem nur sehr knappen Budget auskommen muss und wie der TSV auf die ehrenamtliche Arbeit seiner Mitglieder unverzichtbar angewiesen ist. Durch das kürzlich wieder belebte Chiemgauer Förderprojekt hat die Jugendabteilung eine weitere wichtige Einnahmequelle für seine Projekte zur Jugendförderung geschaffen. Alleine im ersten Jahr der Wiederbelebung wurden so schon Einnahmen von rund 1200 € für die Jugendabteilung erzielt. So ist es wohl einleuchtend, dass es kein besseres Beispiel für Werbung gibt, von der beide Seiten gleichermaßen profitieren.

Mein Dank, dass dies alles möglich wurde, richtet sich an die Vorstandschaft des TSV Übersee, des CHIEMGAUER’s aber auch an die mittlerweile 54 Mitlieder unseres neuen Fördervereins, die mir ihr Vertrauen und ihre Unterstützung entgegen gebracht haben um Neues in der Jugendabteilung zu bewegen.

Die neue Bandenwerbung

Ziel ist es mit der neuen Bandenwerbung alle Vereinsmitglieder und Freunde des TSV Übersee zu erreichen und über das aktuelle CHIEMGAUER Förderprojekt zu informieren. Getreu dem Motto der Werbetafel sollen die Menschen dazu angehalten werden mitzumachen und dabei gutes für unsere Region und gleichzeitig für unseren Verein zu tun; und das selbstverständlich für Alle 100 % kostenlos.

Auch für die vielen anderen Vereinen im Chiemgau sollte dieses Beispiel eine Anregung sein, wie man Einnahmen für den Verein generieren kann und dabei noch vorbildlich die regionale Wirtschaft fördert. Mein Dank deshalb auch an die vielen Unternehmern, die sich an dem regional Gedanken und Handeln beteiligen um im Gegenzug damit Kundenbindung zu erreichen.

Wie heißt es so schön – gemeinsam sind wir stark.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.chiemgauer.info oder im Infoblatt der Jugendabteilung das ihnen hier als PDF zum Download bereit steht.
Gerne stehe ich aber persönlich für Fragen zum Projekt für sie bereit.

Leiter der Jugendabteilung

Michael Stefanutti

 

Kinderfasching 2016

Der Kinderfasching 2016 findet am 07.02. also wie immer am Faschingssonntag ab 14:00 Uhr in der Turnhalle von Übersee statt. Mit dem Auftritt der Kinder-Faschingsgarde aus Grabenstätt endet die Veranstaltung um 17:00 Uhr.

Weiterlesen: TSV Kinderfasching

 

Download des Antragformulars zum Chiemgauer

Unser ehemaliger Vorstand Heinz Sandner hatte im Dezember 2007 bereits die zündende Idee, ein Förderprojekt für den TSV beim CHIEMGAUER e.V. anzumelden.
Bis zur letzten Sitzung der Jugendabteilung am 13. Oktober 2014 haben sich an dem Förderprojekt 5 Vereinsmitglieder oder Freunde des TSV an dieser Aktion beteiligt.
Das mag nicht viel erscheinen. Jedoch haben diese 5 Unterstützer des TSV zusammen einen Umsatz von rund 5000 CHIEMGAUER bis Dato erzielt und somit rund 100 € Fördermittel in 2014 von der CHIEMGAUER Gesellschaft für den TSV erhalten.

Weiterlesen: Projekt CHIEMGAUER des TSV Übersee wird reaktiviert.

   

Dorfweihnacht 2013 Jugendabteilung TSV Übersee von Michael Stefanutiti

Nach langjähriger Abwesenheit war die Jugendabteilung des TSV Übersee erstmals wieder beim Weihnachtsmarkt in Übersee vertreten.

Jugendabteilung TSV Übersee

Hintergrund und Anlass der Beteiligung war neben den wirtschaftlichen Interessen zur Förderung der Jugendlichen im Turn und Sportverein auch die Präsentation des TSV im Dorfleben der Gemeinde. Die Jugendabteilung ist damit der Einladung des Organisators Georg Schobersteiner nachgekommen, die an den gesamten TSV gerichtet war. Als neuer Vorsitzender erklärte ich mich bei den Treffen der Dorfweihnacht 2013 bereit einen Stand der Jugendabteilung mit dem Verkauf von Popcorn und Schokofrüchten zu organisieren. Nach kurzer und intensiver Vorbereitung ist es Dank der zuverlässigen Helfer gelungen, einen Stand zu betreiben, der in 7 Arbeitsschichten an allen 3 Tagen besetzt werden konnte. Vom Helferkreis bis zum Hüttenschild musste alles von Grund auf neu organisiert und realisiert werden. Der Vorstandschaft erschien das Vorhaben lange Zeit nicht realisierbar, da es zu schwierig sei genügend freiwillige Helfer zu mobilisieren. Zudem sei die Aussicht auf einen wirtschaftlichen Gewinn sehr gering. Mit viel Idealismus und noch mehr Eigenleistung
lies ich mich jedoch nicht von dem Vorhaben abbringen die TSV Jugendabteilung auf der Dorfweihnacht 2013 zu repräsentieren.
Umso größer war die Freude als alle Vorbereitungen abgeschlossen waren und es am Freitag den 13. wie geplant losgehen konnte. Nach einen ersten enttäuschenden Abend, auf Grund der geringen Nachfrage nach Popcorn und Schokofrüchten mit Mandarine, Apfel, Trauben und Bananen, wurden wir am Samstag und am Sonntag für die ganze Mühe der Vorbereitung und Organisation doch nach belohnt. Das gesamte Helferteam bedankt sich deshalb recht herzlich bei den Besuchern unseres Standes auf der Dorfweinnacht 2013.

Ich möchte mich bei allen meinen Helfern bedanken die sich für dieses Projekt mit Ihrer Zeit und den Sachspenden für Schokolade, Früchte, Deko und Verbrauchsmaterial eingebracht haben. Dieser Euer Einsatz war der Schlüssel dazu, dass die Beteiligung an der Dorfweihnacht zu einem vollen Erfolg für den Verein und für die Kinder und Jugendlichen im TSV geworden ist. Mein Dank gilt auch dem Förderverein für die Schüler der Grund- und Mittelschule e. V. die uns Ihre Popcornmaschine zur Verfügung gestellt haben und uns auch noch darüber hinaus unterstützten.

Nach all der Hektik durch die Vorbereitung wünsche ich besonders all den Helfern aber auch allen unseren Förderern und Freunden der TSV Jugendabteilung eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit.

Michael Stefanutti


 

Einladung zur nächsen Versammlung

Am Montag, 13.05.2013 um 20:00 Uhr findet in der Pizzeria „Da Pepe“ die nächse Versammlung der Jugendabteilung des TSV Übersee statt.

Weiterlesen: Versammlung der Jugendabteilung im Mai

   

Seite 1 von 3